Dienstag, 8. November 2016

Creadienstag #91

Landart mit Kindern
Im Seminar sollten wir ein Landart-Projekt machen, mit oder ohne Kinder.
Ich habe die Ferien genutzt, um mit den Kindern unseres Horts ein Landart-Projekt zu starten.
Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, auch wenn es etwas Überredung gekostet hat, die Tiere nach draußen zu bringen, weil es an dem Tag stark regnete.
Kleine Schnecke aus Kastanie und Ton, als Fühler habe ich Kiefernnadeln genommen
 Der Igel ist ebenfalls aus Ton, die Stacheln aus Kastanienhüllen, die Nase ist ein Lindensamen.
Hier habe ich einfach ein paar Stöckchen in eine Baumgabelung gesteckt.
Einen Tag später haben wir Mandalas aus Blättern gelegt, hier ist ein gemeinsames Kunstwerk von einem Kind und mir zu sehen, das im Laufe des Tages immer größer wurde.
 Auch die Dekoration der Laterne ist ein gemeinsames Werk, wurde aber schon im Laufe des Tages  ziemlich durcheinander gebracht, weil es an dem Tag etwas windiger war.
 Andere Formen kann man natürlich auch legen!
 Ich wünsche Euch einen wunderbaren Creadienstag,

Eure Alexandra

Keine Kommentare: